Juli 18th, 2023 by Otmar Traber

Mit seinem Abschluss-Bestof Schlussakkord beendet Otmar Traber im Glasperlenspiel mit zwei letzten Auftritten seine Kabarettkarriere. Im September 1991 startete er im Glasperlenspiel sein erstes Soloprogramm „Mann oh Man(n) – eine Reise in die Männerwelt“. In den rund 30 Jahren sind über 10 Programme entstanden. Schlussakkord ist ein Best of aus Programmen der letzten 25 Jahre. Bei der Preisverleihung des renommierten Kleinkunstpreises „St. Ingberter Pfanne“ schrieb die Jury: „Otmar Traber präsentiert in seinem Programm einen ergrauten 68ger, der sich einen kabarettistischen Disput mit seiner eigenen Melancholie liefert. Er philosophiert schonungslos übers Älter werden. Und dabei sind seine Geschichten so wahr, sein Empfinden so echt, dass einem eigentlich gar nicht zum Lachen zumute sein dürfte. Das Gegenteil aber ist der Fall, weil er es versteht, seinen Witz mitten in die Wahrheit zu legen. Weil er brillant erzählt und formuliert, weil er ein großes mimisches Talent besitzt und ein exzellenter, humoristischer Beobachter zwischenmenschlicher Beziehungen ist. Taufrisches Kabarett von einem 68ger, der uns an einem sperrigen Thema zeigt, dass es sich doch lohnt, Spaß am Leben zu haben.“